Cloudmanufaktur Blog

Wir haben für Sie eine Serie von Beiträgen rund um das Thema Cloud-Telefonanlagen zusammengestellt. Erfahren Sie, wie Sie durch die Umstellung auf eine Cloud-basierte Telefonanlage nicht nur Kosten sparen, sondern auch die Produktivität Ihres Teams steigern und die Zufriedenheit Ihrer Kunden erhöhen können.

Vielleicht haben Sie bereits eine Cloud-Telefonanlage in Ihrem Unternehmen, sind jedoch mit Ihrem Anbieter unzufrieden. Vielleicht erwägen Sie daher, den Schritt zu einer neuen Anlage zu wagen? Aus diesem Grund möchten wir in unserem neuesten Beitrag darüber berichten, wie die Beauftragung einer Cloud-Telefonanlage aussehen sollte und wie das bei der Cloudmanufaktur aussieht.

Heutzutage ist es sogar im Trend, zumindest zwei Tage in der Woche im Homeoffice zu arbeiten. Mitarbeiter schätzen es, sich die Anfahrtszeit zu sparen, und betrachten das Arbeiten im Homeoffice mittlerweile als wertvoller Benefit. Doch wie telefonieren Ihre Mitarbeiter? Nutzen sie ihre privaten Handy- oder Festnetznummern oder haben sie eine Rufumleitung eingerichtet, wenn sie unterwegs oder im Homeoffice arbeiten?

Im Kontext einer Cloud-Telefonanlage ist ein Softphone eine Anwendung, die es den Benutzern ermöglicht, Anrufe über die Cloud-Telefonanlage von ihren Computern, Laptops, Tablets oder Smartphones aus zu tätigen und zu empfangen.

Zum internationalen Tag des Telefons möchten wir darüber nachdenken, wie sich die Kommunikation über Jahrzehnte entwickelt hat und dankbar sein für die Sicherheit, die uns die heutige Telefonie bietet.